Tier der Woche: Der Zitronenfalter

Überwinterung mit Frostschutz

Schmetterlinge überwintern als Ei, Puppe oder Falter bzw. ziehen teils in wärmere Gebiete im Süden (z. B. Admiral). Während sich Tagpfauenauge und Kleiner Fuchs in geschützte Höhlen, Dachstühle o. ä. zurückziehen, verbringt der Zitronenfalter die kalte Jahreszeit im Freien unter Blättern oder in einer Baumspalte. Er verdankt seine Winterhärte einem köpereigenen Frostschutzmittel (Glyzerin). Dadurch gefriert die Körperflüssigkeit nicht und er kann Temperaturen bis zu minus 20 Grad überstehen.
Jürgen Kühnis

Jürgen Kühnis

Jürgen Kühnis ist Ökologe und Experte für Umwelt- und Biodiversitätsbildung und kennt sich daher supergut mit allem aus, was bei uns kreucht und fleucht.
Mehr zu Jürgen
 

Filmreihe

Lokal+Fair

Jeden 1. Donnerstag im Monat
Altes Kino, Vaduz
Mehr Infos

Valünatal

Natur-Yoga

23. April 
17:30 - 20:00 Uhr
Valünatal
Alles Weitere

Landesexkursion

Ornithologische

21. April, 6:00 Uhr
Stein Egerta, Schaan
Alles Weitere

Bring- und Holtag

Schaaner

20. April 2024
Werkstoffsammelstelle
Schaan
Alles Weitere

trifft Biodiversität

Lokal+Fair

Frühlingsmarkt in Vaduz
27. April, ab 10:00 Uhr

Mehr Infos

Liechtensteiner Fledermäuse

Fotoausstellung

1. Mai - 30. Juni
Vadozner Huus
Mehr Infos

in Ruggell

Tag der Biodiversität